Wie teuer darf ein Schlüsseldienst sein?

Wieviel kostet ein Aufsperrdienst?

Arbeiterkammer und Polizei warnen wiederholt vor Trickbetrügern. Doch wie teuer darf ein Schlüsseldienst sein? Das muss man wissen.  Denn viele Wiener Schlüsseldienste zählen zu den schwarzen Schafen. Besonders auffallend günstige Lockvogel-Angebote sind daher mit Vorsicht zu genießen.

Es ist immer ärgerlich, wenn man sich ausgesperrt hat. Doch wenn man dann auch noch von einem völlig überteuerten Schlüsseldienst ausgetrickst wird, macht es die Sache wirklich unerfreulich. Denn aus gegebener Veranlassung warnt die Arbeiterkammer (AK) vor unseriösen Anbietern von Sicherheitstechnik. Schließlich ist es wiederholt vorgekommen, dass Menschen bis zu 800,- Eur für einen Schlosswechsel zahlen mussten. Darüber hinaus wäre ein neues Türschloss aber meist gar nicht notwendig gewesen. Doch einem Gauner ist bekanntlich jedes Mittel recht, um mehr Umsatz zu machen. Ein seriöser Wiener Schlüsseldienst wird stattdessen alles versuchen, um das Schloss nicht zu beschädigen. Insofern ist sollte eine Türöffnung nur von einem Profi durchgeführt werden. Denn nur dann kommen fachgerechte Methoden zur Anwendung. Auch erhalten Sie hier Antwort auf die Frage: Wie teuer darf ein Schlüsseldienst sein?

TRANSPARENTE UND FIXE KOSTEN LAUTET DIE DEVISE​

In der Regel sollten Sie Kosten auf der Website eines Aufsperrdienstes finden. Und zwar sollten diese Preise möglichst transparent und nachvollziehbar aufgelistet sein. Andernfalls kann man diverse Kosten in der Regel auch telefonisch beim Schlüsseldienst erfragen. Auch kann es sinnvoll sein, telefonische Angaben mit den Preisen auf der Website zu vergleichen. 

Weiters können Sie von jedem seriösen Schlüsselnotdienst eine Rechnung mit allen erbrachten Dienstleistungen verlangen. Doch achten Sie dabei auch darauf, dass sämtliche Extrakosten im Voraus geklärt sind. Fragen Sie daher immer ob ein Preis auch Anfahrtszeiten inkludiert. 

Dann überlegen Sie sich: Wie teuer darf ein Schlüsseldienst sein?

LEISTUNGSANGEBOT MIT TRANSPARENTEN FIXPREISEN

Preise für einen seriösen Schlüsselnotdienst in Wien lassen sich in der Regel telefonisch oder schriftlich erfragen. Doch auch auf der jeweiligen Website wie bei uns (www.aufsperrdienst24.at) sind sie gewöhnlich angeführt. Also sollte man das überprüfen. Dann hat man einen Überblick. Und zwar gilt das auch für danach. Denn auch auf der Rechnung sollten alle erbrachten Dienstleistungen transparent aufgelistet sein.

Stattdessen seien Sie lieber vorsichtig bei Aufsperrdiensten mit extrem günstigen Preiswerbungen. Schließlich könnte es sich dabei um ein leeres Lockvogel-Angebot handeln die nicht einmal als Aufsperrdienst zertifiziert sind..

Die Kosten von Aufsperrdienst24 im Überblick:

Einfache Türöffnung*

Tür nicht verriegelt nur zugefallen (Werktags 8-17 Uhr)

€ 69

Schlüssel abgebrochen

Der Schlüssel ist im Türschloss abgebrochen

€ 95 – 125

Türöffnung bei abgesperrter Tür*

Die Tür ist mit dem Riegel versperrt

€ 149

Arbeitszeit erschwerte Türöffnung

(über 20 Minuten) € 25,00,- pro 15 Minuten

€ 20

* Sonstige Zuschläge

bei Sicherheitstüren, Doppelflügeltüren, Feuerschutztüren, Doppelfalztüren oder Türen die nach außen aufgehen

€ 40

Abendzuschlag

Abendzuschlag ab 17:00 Uhr bis 20 uhr

€ 25

Nachtzuschlag

Nachtzuschlag ab 20:00 Uhr bis 8 Uhr

€ 35

Wochenende & Feiertag

Gilt nach der regulären Arbeitszeit von Freitag 17.00 Uhr

€ 45

Teleskopzuschlag

für Türen bei denen ein Teleskop benötigt wird

€ 65

Stornierungskosten

Bei Stornierungen wird eine Anfahrtspauschale verrechnet

€ 50

Worauf bei der Aufsperrdienst Abrechnung zu achten ist

Generell gibt es innerhalb von ganz Österreich große Unterschiede in der Preisgestaltung bei Schlüsseldiensten. Daher ist die Frage „Wie teuer darf ein Schlüsseldienst sein?“ sehr wichtig. Dabei sind Dienstleistungen in Wien. Allerdings kann man sich an Richtlinien orientieren. Dabei stellt Wien im österreichischen Vergleich ein relativ teures Pflaster dar, wenn es um Dienstleistungen geht. Doch prinzipiell kann ein seriöser Schlüsseldienst bei einer zugefallenen Tür, die unverschlossen ist zwischen 69,- und 169,- Eur für eine Türöffnung verlangen. Falls es sich um eine abgeschlossene Tür handelt, liegen seriöse Angebote im Bereich zwischen 150,- Eur und 300,- Eur. Weiters ist auch mit etwaigen Zuschlägen für erschwerte Arbeiten oder für einen Zeitrahmen außerhalb der regulären Geschäftszeiten zu rechnen. In diesem Sinne werden an Wochenenden sowie abends und nachts Zuschläge verrechnet.

Was tun wenn ich an einen unseriösen Schlüsseldienst gerate?

Falls Sie im Zuge einer Türöffnung in eine Preisfalle tappen, ist es ratsam einen kühlen Kopf zu bewahren. Im Zweifelsfall lassen Sie sich einen Zahlschein ausstellen oder rufen Sie die Polizei. Denn so gewinnen Sie zumindest Zeit.

Doch im besten Fall, lassen Sie es nicht erst so weit kommen. Stattdessen speichern Sie die Nummer vom Schlüsseldienst Ihres Vertrauens in Ihr Handy ein. In einem Wohnhaus kann man auch einen verlässlichen Aufsperrdienst auf dem schwarzen Brett aushängen. Als zusätzliche Absicherung, können Sie auch einen Zweitschlüssel Ihrer Wohnung bei Nachbarn oder Verwandten hinterlegen. Denn so ersparen Sie sich die Schlüsseldienst Kosten am Ende noch ganz.

Sollten Sie uns nicht erreichen können, empfehlen wir unseren kompetenten Partner: Schlosswechsel Wien

Wichtige Fragen kurz beantwortet:
aufsperrdienst fragen

Wenn Sie schnelle Hilfe vom Schlüsseldienst oder Aufsperrdienst brauchen, rufen Sie einfach unseren 24h-Notdienst. Unter unserer Notfallnummer können Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit und an jedem Tag im Jahr erreichen!

Unser Schlüsseldienst sieht Service zum transparenten Fixpreis vor. Dazu haben wir faire und fixe Preise für alle Dienstleistungen. Diese können Sie auch auf unserer Website einsehen und telefonisch erfragen.

Die Preisgestaltung bei der Türöffnung richtet sich auch nach Art der Tür und des Schlosses, sowie nach dem Schwierigkeitsgrad der Öffnung. Außerdem gibt es fixe Zuschläge für Abend- und Nachtstunden, bzw. an Wochenenden und Feiertagen.

Ob innen ein Schlüssel steckt oder nicht, macht für den Schlüsseldienst keinen Unterschied. Lediglich die Beschaffenheit der Tür, sowie die Tageszeit beeinflussen den Preis.

Unser Schlüsseldienst ist zentral und lokal in Wien stationiert. Daher kann der Experte nach spätestens 30 Minuten bei Ihnen sein. Und zwar egal wo in Wien Sie zuhause sind. Nur in Ausnahmefällen kann es zu Stoßzeiten und bei starkem Verkehr etwas länger dauern.

Falls es sich um eine Tür handelt, die nur zugefallen ist? Dann öffnen wir die Tür in 99,9% der Fälle ohne Beschädigung. Je nachdem wie stark das Schloss abgesichert ist, kann im verschlossenen Zustand eine Aufbohrung notwendig sein.

Bei neuen Kunden und in Notfällen, nehmen wir nur Barzahlungen entgegen. Grundsätzlich nehmen wir keine Erlagscheine oder Teilzahlungen an.

Prinzipiell ist es auch möglich per Bankomatkarte zu zahlen. Allerdings bitten wie Sie, diesen Wunsch vorab am Telefon zu kommunizieren. Denn nur so können wir garantieren, dass ein Terminal einsatzbereit ist.

Ja, wir können auch direkt über Ihre Versicherung verrechnen. Und zwar wenn Sie Kunde der Wiener Städtischen oder der Donau Versicherung sind. In diesem Fall bitten wir Sie, uns einen eigens dafür vorgesehenen Schutzbrief vorzuweisen. Weiters, wenn der zu zahlende Betrag die versicherte Summe übersteigt, zahlen Sie lediglich die Differenz.

Falls es sich um einen aktivierten Notdienst handelt, haben Sie die Möglichkeit diesen innerhalb von 5 Minuten zu stornieren. Wenn der Monteur bereits unterwegs ist oder gar schon vor Ihrer Tür steht, zahlen Sie eine Anfahrtspauschale von 50,- Eur.

Eine Ausnahme stellen Sonderanfertigungen dar. Diese können nach Bestellung nicht mehr storniert werden.